Manager auf Zeit

Immer dann, wenn in einem Unternehmen interne Ressourcen zur Bewältigung einer spezifischen Führungsaufgabe fehlen, macht es Sinn, auf sofort verfügbare, externe Manager zurückzugreifen.  Die Besetzung einer Managementposition muss grundsätzlich wohl überlegt sein und nimmt Zeit in Anspruch. Noch fataler ist es, wenn der Manager ohne Vorwarnung durch Krankheit ausfällt. In beiden Fällen schließen Manager auf Zeit vorübergehend  die Lücke, bis die Situation wieder bereinigt worden ist. Der betriebliche Ablauf ist nicht beeinträchtigt.